Warenkorb

Auschecken Schritt 1
Lieferadresse
Rechnungsadresse als Lieferadresse verwenden
Lieferadresse eingeben
Name Artikelnummer Preis Menge Preisnachlass Betrag
 
Summe der Produktpreise:

Ausgewählte Versandart

Rechnung
Auschecken Schritt 2

oder ändern Sie die ausgewählte Versandart

 
Betrag:
0,00 €
Anmerkungen und spezielle Wünsche
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Reisebedingungen

§ 1 Geltungsbereich und Anbieter

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie bei dem Online-Shop der Abteilung Ski & Bike des TV Lauingen tätigen. Anmeldungen zu Veranstaltungen (Skiball ausgenommen) erfolgen ausschließlich über den Webshop.
(2) Das Angebot in unserem Online-Shop richtet sich ausschließlich an Käufer, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.
(3) Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Kunden, die unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen, wird schon jetzt widersprochen.
(4) Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.
(5) Sie können die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Website www.skiundbike.tvl.de abrufen und ausdrucken.  

§ 2 Vertragsschluss

(1) Die Warenpräsentation im Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Waren zu bestellen.
(2) Mit Anklicken des Buttons „Jetzt zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab (§ 145 BGB).
(3) Nach Eingang des Kaufangebots erhalten Sie eine automatisch erzeugte E-Mail, mit der wir bestätigen, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben (Eingangsbestätigung). Diese Eingangsbestätigung stellt gleichzeitig die Annahme Ihres Kaufangebots dar. Ein Kaufvertrag kommt somit zusammen mit der Eingangsbestätigung zustande.  

§ 3 Preise

(1) Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

§ 4 Zahlungsbedingungen

(1) Die Zahlung erfolgt ausschließlich auf Rechnung per Vorkasse.
(2) Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung auf unser Konto zu überweisen.

§ 5 Aufrechung/Zurückbehaltungsrecht

(1) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenforderung rechtskräftig festgestellt worden ist, von uns nicht bestritten oder anerkannt wird oder in einem engen synallagmatischen Verhältnis zu unserer Forderung steht.
(2) Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit Ihre Gegenforderung auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

§ 6 Widerrufsbelehrung

(1) Für den Fall, dass Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind, also den Kauf zu Zwecken tätigen, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, haben Sie ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen.  

Widerrufsrecht

  • Sie können jederzeit vor Antritt einer gebuchten Veranstaltung vom Vertrag zurücktreten.
  • Die Rücktrittserklärung muss schriftlich beim für die Reise (Tages- und Mehrtagesfahrten sowie Ski- und Snowboardkurse) zuständigen Organisator erfolgen.
  • Maßgeblich ist der Eingangstermin der Rücktrittserklärung bei Ski & Bike.
  • Gemäß den allg. Reisebedingungen und § 651 BGB können wir folgende Entschädigungen verlangen, falls Sie keine Ersatzperson benennen:
    • Mehrtagesfahrten:
      • Abmeldung bis 30 Tage vor Reisebeginn: vollständige Rückerstattung.
      • Abmeldung weniger als 30 Tage vor Reisebeginn: Einbehalt der Hotelkosten in dem Umfang, wie sie uns in Rechnung gestellt werden, Liftkostenanteil wird erstattet, soweit dieser erstattungsfähig ist.
    • Tagesfahrten und Skikurse:
      • Abmeldung 7 – 0 Tage vor Beginn: Einbehalt des Buskostenanteils.

Ende der Widerrufsbelehrung

(2) Kurstage, Tagesfahrten und Reisen, die nicht in Anspruch genommen werden, verfallen.
(3) Kurstage, die wegen schlechter Witterung etc. abgebrochen werden müssen, werden nicht ersetzt und nicht nachgeholt.
(4) Kurstage, die wegen Schneemangel nicht durchgeführt werden können, werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt oder nicht berechnet.
(5) Bedingt durch die Schneelage können sich Kursorte und Reiseziele ändern.

§ 7 Haftung

(1) Für Unfälle, Verluste oder Beschädigung von Ausrüstungsgegenständen übernimmt der Verein keine Haftung. Unfälle müssen sofort beim Skilehrer bzw. Reiseleiter gemeldet werden!
(2) Wir haften nicht für Verspätungen, die sich aus verkehrstechnischen oder witterungsbedingen Gründen ergeben.
(3) Die Teilnahme an allen Veranstaltungen geschieht auf eigene Gefahr und Risiko.

Versicherung:
· Wir empfehlen die DSV-Versicherung für wintersportliche Schadensfälle.
· Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.
· Vereinsmitglieder sind im Rahmen der Vereinsversicherung versichert.

§ 8 Rechte auf Bilder

(1) Gemäß dem Bundesdatenschutzgesetzt verzichten Sie auf das Recht auf das eigene Bild, Fotographien, Bilder und Videoaufnahmen dürfen auf Homepage, Präsentationen, Programmen und Flyer verwendet werden.
(2) Sobald eine Gruppe (drei oder mehrere Personen) auf Bildern oder Videos abgebildet ist, erlischt das Recht auf das eigene Bild.

§ 9 Schlussbestimmungen

(1) Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.
(2) Auf Verträge zwischen uns und Ihnen ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar unter Ausschluss der Bestimmungen der United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG, „UN-Kaufrecht“)